Erfolgreicher Servicetag 2020 eine kleine Retrospektive…

IT-Services | Mehr als 50 Salzburger*innen wandten sich mit teils kniffligen Problemen an unsere Schüler*innen. Mit viel Enthusiasmus und Fachwissen konnten fast 100% der Probleme gelöst werden. Egal ob es sich um Notebooks, Smartphones oder andere Geräte handelte, keine Herausforderung war zu groß. Am Ende des Tages gab es viele zufriedene Menschen auf beiden Seiten.

LOXONE Smart Homes | Redet man heute über Smart Homes, über intelligente Gebäudetechnik, dann kommt man am österreichischen Komplettanbieter LOXONE nur schwer vorbei. LOXONE spielt im Rahmen der Gebäudeautomationsausbildung an der LBS 4 eine zentrale Rolle. Ein Potpourri der vielseitigen Möglichkeiten von LOXONE wurde – dank der hervorragenden Ausstattung an der LBS 4 – für Besucher*innen von Schüler*innen zum Besten gegeben.

ROBOTIK | Schüler*innen der Klasse 4Ms (Mechatronik/Spezialmodul Robotik) konnten etlichen interessierten Besucher*innen das Arbeiten mit Robotern anhand ihrer Projektarbeiten näherbringen. Im Mittelpunkt dieser Projektarbeiten standen Einrichtbetrieb, manuelles Bewegen, einlernen von Koordinaten und Werkzeugen, sowie die Programmierung von Automatikbetrieben der Roboter. Dabei wurden wesentliche Teile der Programmierung zunächst mittels spezieller Software erstellt und simuliert, bevor dann – an den zukunftsträchtigen Maschinen – selbst, die Feinarbeit erledigt wurde. Viele Besucher*innen zeigten sich von den Ergebnissen beeindruckt, den präsentierenden Schüler*innen bereitete Ihre Vorführung coram publico sichtlich Freude.

Wir bedanken uns bei unseren Besucher*innen, allen mitwirkenden Schüler*innen und Lehrer*innen sowie insbesondere bei Frau Michaela Posch, stellvertretende Chefredakteurin von SALZBURG24, für die gelungene Vorberichterstattung.

Weiterführende Informationen: